Konfirmation

In unserer Gemeinde findet die Konfirmation am fünften Sonntag nach Ostern statt.

Den Konfirmandenunterricht (KU) verantworten die beiden Pfarrämter Lukas (Pfarrer Gerd Häußler) und Gaisburg (Pfarrer Wolfgang Marquardt) gemeinsam.

Die Konfirmand:innen und ihre Eltern werden im März von uns angeschrieben und zum KU eingeladen.

Am Konfirmandenunterricht teilnehmen können alle, die

  • nach den Sommerferien das 8. Schuljahr besuchen bzw. im Jahr der Konfirmation das 14. Lebensjahr vollenden werden
  • am Religionsunterricht teilnehmen
  • im Bereich unserer Kirchengemeinde wohnen (Kinder aus anderen Gemeinden sind nach Rücksprache mit dem zuständigen Pfarramt ebenfalls eingeladen)

In der 8. Klasse haben alle evangelischen Schülerinnen und Schüler der staatlichen Schulen mittwochs keinen Nachmittagsunterricht, sondern sind für den KU freigestellt.

Der KU beginnt im Jahr vor der Konfirmation im Juni (Achtung: der KU für die Konfirmation 2021 beginnt erst nach den Sommerferien am 23. September). Auch nicht getaufte Kinder können am Konfirmandenunterricht teilnehmen, sie werden dann in der Regel im Konfirmationsgottesdienst getauft.

Mit dem Konfirmandenunterricht erwartet die teilnehmenden Mädchen und Jungen eine Zeit, in der sie ihre Kirche und Kirchengemeinde kennen lernen, in der sie in der Gruppe mit ihren Pfarrern über wichtige Themen des Glaubens und des Lebens reden. Auch Unternehmungen und Spaß sollen nicht zu kurz kommen.

Ihren Abschluss findet die aktuelle Konfirmandenzeit mit den Konfirmationen am Sonntag, 11. Oktober 2020, in der Lukaskirche und am Sonntag, 18. Oktober 2020, in der Gaisburger Kirche. Am Vorabend finden Gottesdienste mit gemeinsamem Abendmahl um 18:00 Uhr in beiden Kirchen statt.

Sie und ihre Kinder wählen selbst, in welcher Kirche Sie die Konfirmation feiern wollen.